Viktoriafälle

Ein Muss wenn man auf einer südlichen Safari ist
Zimbabwes beliebteste Attraktion sind die Victoria Falls, welches ein Muss ist wenn man das südliche Afrika besucht. “The smoke that thunders” bleibt einer der spektakulärsten sieben Naturwunder der Welt. Die Stadt bietet angenehme Unterkünfte, angenehme Gastronomie und aber auch viele verschiedenen Aktivitäten an, um die Safari-Liebhaber von Wildbeobachtung hin und wieder abzulenken. Victoria Falls ist ein Ort voll mit Abenteuer.
Seinen Sie unser Gast in Viktoria Falls

Weil wir keinen eigenen "Busch Camp" in Victoria Falls haben, arbeiten wir mit verschiedenen Lodges in Victoria Falls dicht zusammen, um Ihnen die Gelegenheit bieten zu können das Naturwunder zu erleben. Die Lodges mit denen wir zusammen arbeiten bieten unseren Gästen privilegierte Raten an und somit empfehlen Ihnen Victoria Falls in Ihren Safari Reiseplan aufzunehmen. Sprechen Sie uns an!

Lage

Der Sambesi Fluss und die Viktoriafälle bilden die Grenze zwischen Simbabwe und Sambia, nicht weit von der östlichen Grenze zu Botswana. Die 1700m breite Fälle den Viktoriafällen sind von Simbabwe am besten zu betrachten aber auch von Sambia - die nächste Stadt über die Grenze ist Livingstone.

Die Geschichte der Viktoriafälle

Lokal als Mosi-oa-Tunya oder "Smoke That Thunders" bekannt, wurden die Fälle zu Ehren der Königin von England, von David Livingstone dem ersten europäischen der die Fälle im Jahr 1855 endekt hatte, als Victoria Falls benannt. . ‘Scenes so lovely must have been gazed upon by Angels in their flight’ war das Kommet das er machte, als Wasserfall zum ersten Mal sah. Die Wasserfälle faszinieren seitdem viele Urlauber. Im Jahr 1989 wurde das Gebiet zu einem Weltnaturerbe der UNESCO ernannt.

Die verschiedenen Fälle der Viktoriafälle

Das 7. Weltwunder ist ein 1700m breiter Wasserfall mit welchem 5 Millionen Liter Wasser jede Sekunde 70 bis 108 Meter tief in die Schlucht fallen und dieses riesigen Spritzwolken verursacht. Die Viktoriafälle baut sich von 5 verschieden „Fällen“ auf". Vier von diesen Fällen befinden sich in Simbabwe: Die Teufels Cataract, Haupt Falls, Rainbow Falls und Horseshoe Falls - und der fünfte Wasserfall, der Eastern Cataract, liegt im angrenzenden Land Sambia.

Aktivitäten in Victoria Falls

Neben den fantastischen Ausblicken auf den Wasserfall, der Victoria Falls Brücke und der David Livingtsone Statue, bietet die Destination ein breites Spektrum von Aktivitäten an:

  • Für diejenigen, die einen Adrenalinreiches Abenteurer suchen – Das Bungee-Jumping von der Zambezi-Brücke, die Schlucht schwingen, der Flying Fox, und Wildwasser-Rafting-Touren abwärts der Schlucht sind eine von den Adrenalinreichesten Aktivitäten der Welt.
  • Eine Reihe von Unternehmen bieten Flüge über den mächtigen Wasserfällen mit kleinen Flugzeugen und Hubschraubern mit Ultraleichtern.
  • Andere Aktivitäten die in Viktoria Falls angeboten werden sind Reiten, Elefantenreiten, Wandern mit Löwen, Kanu fahren, eine Krokodilfarm besuchen gehen und mit den Krokodilen tauchen.
  • Entspannender Aktivitäten umfassen Spaziergänge im Regenwald und Sonnenuntergangsfahrten sind ein Muss.
  • Pirschfahrten werden im Sambezi Nationalpark durchgeführt
  • Die traditionellen afrikanischen Tänze, Kunsthandwerksmärkte und Gastronomie füllen das kulturelle Bild.
Die beste Reisezeit

Die beste Saison in Victoria Falls

Immer, wenn Sie die Wasserfälle sehen werden sie wirklich erstaunt sein – der Sambesi Fluss füllt sich von den Regenfällen im Nord Sambias und Angolas, (Februar bis Mai / Juni) und verursacht ein enormes Wasservolumen, der über den Abhang fießt.

Bei Pegelhöchststand ist so viel Gischt in der Luft, dass die Fälle nicht wirklich einsehbar sind, man ziemlich nass wird und kaum fotografieren oder filmen kann. Die umliegenden Hotels sind mit Regenjacken und Regenschirme ausgestattet.

Die beste Zeit um die Wasserfälle zu besuchen ist von Juni bis Januar. Dann kommt eine große Menge von Wasser über die Wasserfälle. Das Wetter ist angenehm frisch und trocken während der Wintermonate (Juni bis September), aber wird sehr heiß und feucht im Sommer (November bis März). Dies ist ein Malaria Bereich, besonders im Sommer.

Map of Victoria Falls in Zimbabwe

Agent's Reserve